Fußball Nachrichten

Breaking News: Zweite Mannschaft abgesagt

von Schreiber Thomas in Fußball09.11.2019 10:09

Das für Sonntag angesetzte Punktspiel der zweiten Mannschaft beim FC Bad Wörishofen wurde vom Gastgeber abgesagt.

Einen Ersatztermin gibt es noch nicht.

Wohin führt der Weg des SVO Germaringen

von Schreiber Thomas in Fußball07.11.2019 19:02

Am bevorstehenden Wochenende stehen für unsere drei SVO Herren-Mannschaften drei Auswärtsspiele auf dem Programm. Natürlich freuen sich unsere Jungs, wenn trotz des angekündigten Wintereinbruchs der eine oder andere SVO-Fan mit auf die Reise geht.

Am Sonntag um 14 Uhr muss unsere erste Mannschaft beim Tabellenführer TSV Kammlach antreten. Fünf Punkte trennen unser Team derzeit von der Spitze, deshalb hat diese Partie schon Bedeutung wohin der Weg des SVO nach der Winterpause geht.

Zur gleichen Zeit am Sonntag spielt unsere zweite Mannschaft beim FC Bad Wörishofen, die mit einem Punkt Rückstand unmittelbar hinter unserem Team in der Tabelle stehen. In erster Linie wünschen wir Trainer Mauricio de Pascalis wieder einen Torerfolg, dann sollte auch in der Kurstadt ein Erfolgserlebnis möglich sein.

Ebenfalls um 14 Uhr spielt unsere dritte Mannschaft beim SV Eggenthal. Der Absteiger aus der Kreisklasse hat sich nun stabilisiert und steht aktuell auf dem zweiten Platz. Doch gerade gegen die Spitzenteams konnte unser Team schon für die eine oder andere Überraschung sorgen. Warum nicht auch in Eggenthal.

Im Dialog mit den Schiedsrichtern

von Schreiber Thomas in Fußball06.11.2019 17:57

Zum letzten Heimspiel gegen den ASV Fellheim hat der SVO Germaringen seine aktiven und passiven SVO-Schiedsrichter zu einem gemeinsamen Austausch eingeladen.

"Die Schiedsrichter pfeifen zwar für einen Verein, doch oftmals sind sie leider nicht so richtig in das jeweilige Vereinsleben integriert", sagt der sportliche Leiter Oliver Baumann und hat deshalb die SVO-Schiedsrichter zu einem Meinungsaustausch eingeladen. Primär ging es natürlich auch um die Gewinnung neuer Schiedsrichter die von den Vereinen aktiv beworben werden müssen. Aber auch der regelmäßige Austausch im Verein, sowie gemeinsame Veranstaltungen wurden dabei angeregt. "Ich denke das Treffen war ein erster guter Schritt", sagt Baumann, der sich über ein persönliches Kennenlernen gefreut hat.

Ziel muss es sein, von beiden Seiten die Kommunikation zu suchen, so dass beide Parteien und in erster Linie der SVO Germaringen davon profitiert.

SVO lässt auch gegen Fellheim nichts anbrennen

von Schreiber Thomas in Fußball03.11.2019 17:54

Mit einem 3-1 Heimsieg gegen den ASV Fellheim hat unsere erste Mannschaft eine tolle Moral gezeigt und ihren gesicherten Mittelfeldplatz erneut bestätigt. Selbst der frühe Rückstand und auch ein verschossener Elfmeter änderten nichts daran, dass unsere Truppe am Ende einen verdienten Sieg nach Hause brachte. Neben Doppeltorschütze Lukas Feix bekam auch Torhüter Max Baumann ein Sonderlob vom Trainer. Den Treffer zum 3-1 erzielte Thomas Storch (Fußballgott) in der Schlußminute.

Keine Tore, keine Punkte, so lautet derzeit die einfache Formel bei unserer zweiten Mannschaft, die nun seit vier Spieltagen auf einen Torerfolg wartet. Gegen den FC Jengen zeigte unser Team jedoch eine deutliche Steigerung und verlor am Ende etwas unglücklich gegen den Tabellenzweiten mit 0-1.

Nur wenige Sekunden fehlten unserer dritten Mannschaft zu einer Überraschung gegen den Tabellenführer Bießenhofen/Ebenhofen. Nach der Führung von Manuel Fischer und konnten die Gäste erst mit der letzten Aktion dieser Partie den Ausgleich erzielen. Doch großes Kompliment an Trainer Bobby Schöpf und sein Team, die dem großen Favoriten zumindest ein Bein stellen konnten.

Im Bild: Torwart Max Baumann bekam von seinem Trainer gute Kritiken für seine Leistung.

Auf gehts in den Sportpark nach Germaringen

von Schreiber Thomas in Fußball29.10.2019 17:31

Am kommenden Sonntag stehen für alle drei Herren-Mannschaften des SVO Germaringen wieder Heimspiele auf dem Programm.
Wir freuen uns natürlich auf den Besuch und die Unterstützung der SVO-Fans!

Leider zieht sich der personelle Engpäss schon wie ein roter Faden durch die ganze Vorrunde, was sich natürlich in allen drei Mannschaften bemerkbar macht. Viele Verletzte, dazu noch ettliche Spieler die beruflich auswärts tätig sind und Studenten prägen nicht zuletzt auch das Bild im Training. "Wir müssen jetzt noch einmal alle Kräfte bündeln und die restlichen Spiele bis zur Winterpause über die Runden bringen", appelliert  der sportliche Leiter Oliver Baumann an jeden Einzelnen. Gerade die Ergebnisse vor der Winterpause sind nun entscheidet wohin der Weg im Frühjahr geht.

15:00 Uhr  SVO I - ASV Fellheim
12:00 Uhr  SVO II - FC Jengen
12:00 Uhr  SVO III - 1. FC Bießenhofen/Ebenhofen

 

SVO erkämpft sich Punktgewinn beim Tabellenführer

von Schreiber Thomas in Fußball27.10.2019 17:42

Das 1-1 Unentschieden beim SV Ungerhausen war aus Germaringer Sicht der einzige Lichtblick an diesem Wochenende, denn die zweite und dritte Mannschaft kassierten jeweils deutliche Niederlagen.

Sehr zufrieden war man mit dem Unentschieden der ersten Mannschaft in Ungerhausen. Durch den kurzfristigen Ausfall von Peter Wahmhoff verschärfte sich die angespannte Personalsituation nochmal zusätzlich, doch mit einem tollen Teamgeist konnte man durch den Treffer von Patrick Wörz (im Bild) der 87. Minute noch einen Punkt mit auf die Heimreise nehmen.

Erneut ohne Tor- und Punktgewinn blieb unsere zweite Mannschaft beim TSV Kirchheim. Am Ende musste sich das erneut ersatzgeschwächte Team gegen den Tabellenführer mit 4-0 geschlagen geben.

Mit 7-1 kam unsere dritte Mannschaft beim SV Bidingen kräftig unter die Räder. Den Ehrentreffer für den SVO erzielte Daniel Schmid.

Insgesamt zieht sich jedoch die lange Liste der Ausfälle wie ein roter Faden durch alle drei Teams, dass kaum noch zu kompensieren ist.