Fußball Nachrichten

Alle Auswärtspartien auf Augenhöhe

von Schreiber Thomas in Fußball17.10.2019 18:51

Der SVO Germaringen muss am bevorstehenden Sonntag mit allen drei Mannschaften Auswärts antreten. Dabei sind unsere Gegner allesamt in unmittelbarer Nachbarschaft in der Tabelle.

Punktgleich sind der SV Oberegg und unsere erste Mannschaft. Der Aufsteiger hat sich nun nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Liga etabliert und ist nur auf Grund der schlechteren Tordifferenz einen Platz hinter uns. Anstoß in Oberegg ist am Sonntag um 15 Uhr.

Zur gleichen Zeit spielt unsere zweite Mannschaft beim SV Mattsies. Die Heimelf hat derzeit elf Punkte auf ihrem Konto und belegt damit den neunten Platz. In der Offensive hat der SV Mattsies mit 12 Toren aus zehn Spielen noch Luft nach oben. Bleibt zu hoffen dass dieser Knoten nicht ausgerechnet gegen den SVO platzt.

Um 13 Uhr muss unsere dritte Mannschaft zum Derby beim FC Blonhofen 2 antreten. Mit einem möglichen Sieg könnte man sogar an der Heimelf vorbei ziehen. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge sollte die Mannschaft mit Trainer Bobby Schöpf eigentlich mit Selbstvertrauen nach Blonhofen fahren.

Im Bild: Trainer Bobby Schöpf blickt nach zwei Siegen wieder zuversichtlicher in den weiteren Saisonverlauf.

Glückwunsch an unsere dritte Mannschaft

von Schreiber Thomas in Fußball17.10.2019 06:43

In einer Nachholpartie in der A-Klasse hat unsere dritte Mannschaft am Mittwochabend beim ASV Hirschzell überraschend mit 3-1 (3-0) gewonnen und damit die Abstiegsränge verlassen.

So langsam scheint unser Team in das richtige Fahrwasser zu kommen, denn nach dem Sieg gegen Kaufbeuren folgte nun der zweite Dreier in Folge. Manuel Fischer brachte den SVO bereits in der vierten Minute mit 1-0 in Führung und der gleiche Spieler, sowie Michael Friedrich erhöhten noch vor der Pause auf 3-0. Mit dieser Führung im Rücken lies das Team von Trainer Bobby Schöpf auch nach dem Wechsel nichts mehr anbrennen und kassierte lediglich in der 87. Minute noch das 1-3 für Hirschzell.

Da kann man nur sagen, Glückwunsch weiter so!

Im Bild: Der Doppeltorschütze Manuel Fischer

Vom Co-Trainer zum Torwart

von Schreiber Thomas in Fußball14.10.2019 18:54

Es sind die berühmten Geschichten wie sie eigentlich nur der Sport schreibt.

Als Trainer der dritten Mannschaft beim SVO Germaringen muss man Woche für Woche etwas erfinderisch sein. Ganz besonders wenn es um die Besetztung der Torhüterposition geht.

Eigentlich hat Johannes Martin seine aktive Laufbahn durch eine Verletzung bereits beendet und fungiert nun als Co-Trainer bei der ersten Mannschaft. Durch seine Affinität zum Torwartspiel hat er sich jedoch spontan bereit erklärt in der Not einzuspringen. Und das mit Erfolg! Bis dato konnte unsere dritte Mannschaft sechs Punkte auf ihrem Konto verbuchen und bei beiden Partien stand unser "Finer" im Tor und blieb in beiden Spielen ohne Gegentor. Na wenn da mal unser Bobby Schöpf kein glückliches Händchen hatte.

Gute Leistung wird nicht ausreichend belohnt

von Schreiber Thomas in Fußball13.10.2019 20:04

Einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage gab es für die drei SVO Herrenmannschaft beim Matchday im Sportpark.

Obwohl unsere erste Mannschaft gegen Buxheim sehr überzeugend gespielt hat, reichte es am Ende nur zu einem torlosen Unentschieden. "Bis auf die Chancenverwertung kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen", sagt Trainer Franz Zimmermann, der insgesamt eine gute Leistung seiner Truppe erkannt hat. Für Kapitän Peter Wahmhoff fühlte sich das Ergebnis wie eine Niederlage an. "Wir waren tausend mal besser aber haben halt leider die Tore nicht gemacht", sagt der SVO Stürmer mit Enttäuschung.

Enttäuscht war man auch über die 0-2 Heimniederlage der zweiten Mannschaft gegen Salamander Türkheim. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang den Gästen kurz vor der Pause mit einem Doppelschlag zum 2-0 bereits die Vorentscheidung. Unser Team hatte kurz nach dem Wechsel die beste Phase, doch wurden die Chancen nicht genützt.

Grund zur Freude gab es dagegen bei unserer dritten Mannschaft, die im Derby gegen Kaufbeuren II mit 3-0 gewonnen hatte. Die Treffer für den SVO erzielten Nachwuchsspieler Timo Wörz (2) und Michael Friedrich. Damit hat unser Team die rote Laterne an die SVK abgegeben.

Im Bild: Timo Wörz gelang gegen Kaufbeuren ein Doppelpack

Der SVO hat neun Punkte im Visier

von Schreiber Thomas in Fußball10.10.2019 18:53

Für den SVO Germaringen am Sonntag wieder alle drei Herren-Mannschaften im Sportpark im Einsatz.

Um 15 Uhr empfängt unsere erste Mannschaft den FC Viktoria Buxheim und möchte mit einem Sieg wieder an die vorderen Plätze heranschnuppern. Nach einer kleinen Erfolgsserie bekam unser Team jedoch zuletzt einen Dämpfer. Doch Trainer Franz Zimmermann ist überzeugt, dass sich sein Team diesmal anders präsentieren wird.

Das Vorspiel um 13 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft gegen Salamander Türkheim. Durch die beiden Siege zuletzt konnte sich unser Team etwas Luft nach hinten verschaffen und belegt aktuell den fünften Platz. Die Gäste haben nur zwei Zähler weniger und belegen damit Platz sieben.

Zur gleichen Zeit um 13 Uhr hat unsere dritte Mannschaft die SpVgg Kaufbeuren II zu Gast. Beim Duell gegen den Vorletzten ist für unser Team eigentlich ein Sieg Pflicht, um wieder etwas den Anschluß zu finden.

Pokalsensation durch unsere C-Jugend

von Schreiber Thomas in Fußball09.10.2019 18:04

Mit einem 9-8 Sieg im Elfmeterschießen konnte sich unsere C-Jugend in der dritten Runde im Bau-Pokal gegen die SpVgg Kaufbeuren überraschend durchsetzen.

Der Vergleich David gegen Goliath sorgt im Sport immer wieder für Überraschungen. Diesmal durften unsere Jungs gegen das BOL-Team der SVK am Ende als glücklicher Sieger vom Platz gehen. Und so gab es nach dem entscheidenden Elfmeter auch reichlich Grund zu Freudentänzen auf dem Platz.

Glückwunsch an das gesamten Team mit den beiden Trainer Roman Biechele und Otto Lacerda Ullmann.