Fußball Nachrichten

Alle drei SVO-Teams sind Auswärts im Einsatz

von Schreiber Thomas in Fußball22.08.2019 16:09

Am bevorstehenden Wochenende sind alle drei Herren-Mannschaften des SVO Germaringen Auswärts am Start.

Bereits am Freitagabend um 19 Uhr spielt unsere zweite Mannschaft beim TSV Zaisertshofen, die zum Auftakt im Derby gegen Mittelneufnach ein 2-2 Unentschieden erreicht haben. Unserem Team gelang dagegen ein 3-1 Auftakterfolg gegen Bad Wörishofen und so kann die Mannschaft mit Selbstvertrauen dort antreten.

Am Sonntag um 15 Uhr spielt unsere erste Mannschaft beim ASV Fellheim. Auch wenn dabei der Erste beim Letzten antreten muss, hat dies nach nur drei Spieltagen noch keine große Aussagekraft. Dagegen muss der SVO diesmal zusätzlich auf die Dienste von Moritz Sonntag und Andy Mayr verzichten. Nach dem Einzug in das Pokalfinale fährt das Team trotzdem mit Selbstvertrauen nach Fellheim und möchte dort weitere Punkte einsammeln.

Zur gleichen Zeit um 15 Uhr spielt die dritte Mannschaft beim TV Irsee. Trotz der knappen 0-2 Niederlage zum Auftakt gegen die erste Mannschaft vom SV Eggenthal zeigte die Truppe eine gute Vorstellung. Die Heimelf startete dagegen mit einem deutlichen 6-3 Auswärtssieg beim FSV Marktoberdorf 2 und steht somit an der Tabellenspitze.

Wir freuen uns über die Unterstützung für unsere Teams!

Im Bild: Der neue Trainer der zweiten Mannschaft, Mauricio de Pascalis hofft auch in Zaisertshofen auf ein gutes Abschneiden seiner Mannschaft.

SVO hat das Endspiel im Toto-Pokal erreicht

von Schreiber Thomas in Fußball21.08.2019 20:39

Mit einem 2-0 Auswärtssieg beim TSV Buching/Trauchgau hat der SVO Germaringen das Endspiel im Toto-Pokal auf Kreisebene erreicht.

Die Partie gegen das Team aus der Kreisklasse war jedoch keineswegs ein Spaziergang. Patrick Wörz überraschte dabei den Torwart mit einem Schuß aus rund 40 Metern zum 1-0 für den SVO. Die Heimelf versteckte sich jedoch nicht und war über die beiden schnellen Außenstürmer stets gefährlich. Im Anschluß an einen Eckball traf Dominik Treischl mit der zweiten Welle aus 16 Meter noch vor der Pause zum 2-0. Mit einer starken kämpferischen Leistung lies der SVO jedoch nach der Pause nichts mehr zu und konnte mit diesem Sieg den Einzug in das Finale perfekt machen. "Das Finale war unser Ziel und wir sind froh dass wir dies nun trotz unserer langen Verletztenliste erreicht haben", sagt der sportliche Leiter Oliver Baumann.

Nun kann unser Team wieder in den normalen Trainingsmodus übergehen, denn durch die Pokalrunden war die Mannschaft seit Beginn der Vorbereitung ständig im Mittwoch/Sonntag-Ryhtmus im Einsatz.

Im Bild: Patrick Wörz ist nicht nur dem Motor im Germaringer Spiel, sondern überzeugt auch als Torschütze.

Noch einen Schritt bis zum Pokalfinale

von Schreiber Thomas in Fußball19.08.2019 19:53

Im Halbfinale um den Toto-Pokal auf Kreisebene muss der SVO Germaringen am Mittwoch um 18.30 Uhr beim TSV Buching/Trauchgau antreten. Gespielt wird am Sportplatz in Trauchgau! Im zweiten Spiel stehen sich der SV Greimeltshofen und FC Türk Spor Kempten zeitgleich gegenüber.

Beim SVO geht man sehr motiviert in diese Partie, denn bei einem Sieg winkt der Finaleinzug. "Diese Chance wollen wir nützen, deshalb werden wir den Gegner auf keinen Fall unterschätzen", sagt der sportliche Leiter Oliver Baumann. Buching/Trauchgau spielt in dieser Saison in der Kreisklasse Allgäu 3 und hat zum Auftakt beim FSV Marktoberdorf ein 2-2 Unentschieden erreicht.

Drücken wir unserem Team fest die Daumen!

Im Bild: Kapitän Fabian Wörz möchte mit seinem Team unbedingt das Finale erreichen.

SVO Teams überzeugen mit starken Vorstellungen

von Schreiber Thomas in Fußball18.08.2019 22:08

Das war ein "fast" perfektes Wochenende für den SVO Germaringen. In den drei Heimspielen der Herren-Mannschaften ging der SVO zweimal als Sieger vom Platz.

Regelrecht in Torlaune hatte sich unsere erste Mannschaft beim 5-0 Heimsieg gegen den SV Ungerhausen geschossen. Peter Wahmhoff (5.) und Willi Kreuzer in der siebten Minute sorgten früh für eine 2-0 Führung, die bei den Gästen nicht ganz spurlos blieb. Unser Team kontrollierte auch in der Folgezeit Ball und Gegner und Hannes Wagner und Peter Wahmhoff mit seinem zweiten Tor sorgten schon zur Pause für eine ungefährdete 4-0 Führung. Nach der Halbzeit passten sich beide Teams den hoch sommerlichen Temperaturen an und so sorgte Patrick Wörz noch in der 88. Minute für den 5-0 Endstand.

Einen perfekten Saisonstart erwischte unsere zweite Mannschaft mit dem 3-1 Heimsieg gegen den FC Bad Wörishofen. In einer sehr emotional geführten Partie brachten Bernie Fischer (36.) und Lucas Bergmann (44.) den SVO mit 2-0 in die Pause. Nach dem Anschlußtreffer in der 65. Minute für die Gäste, stellte Bernie Fischer noch in der gleichen Minute mit dem 3-1 den alten Abstand wieder her.

Trotz einer starken Leistung musste sich unsere dritte Mannschaft dem SV Eggenthal nur knapp mit 2-0 geschlagen geben. Das Team zeigte gegen den Favoriten jedoch über 90 Minuten einen tolle Moral und hätte zumindest einen Punkt verdient gehabt.

Im Bild: Bernie Fischer zeigte einmal mehr wie wertvoll er für den SVO ist.

 

Saisonstart für die zweite und dritte Mannschaft

von Schreiber Thomas in Fußball18.08.2019 08:27

Fußball Pur gibt es am Sonntag beim SVO Germaringen im Sportpark. Im Hauptspiel um 15 Uhr empfängt unsere erste Mannschaft den SV Ungerhausen. Zu vor jeweils um 13 Uhr haben die zweite und dritte Mannschaft ihren Saisonauftakt. Die Zweite empfängt den FC Bad Wörishofen und die Dritte den SV Eggenthal.

In der Kreisliga Mitte am dritten Spieltag von einem Spitzenspiel zu sprechen wäre etwas verfrüht, doch die Gäste haben ihre beiden Auftaktpartien gewonnen und stehen somit ganz oben in der Tabelle. Dagegegen will man bei SVO die gute Leistung aus dem Spiel gegen Memmingen-Ost bestätigen und hofft auf den ersten Heim-Dreier in dieser noch jungen Saison.

Ernst wird es nun auch für die zweite Mannschaft mit ihrem neuen Trainer Mauricio de Pascalis. Zwar hätte sich der Coach noch 1-2 Wochen Vorbereitung gewünscht, da er immer wieder ein verändertes Team zur Verfügung hat. In den Testspielen konnte man jedoch die Vorgaben des neues Trainers bereits erkennen und die Mannschaft hat sich stetig entwickelt.

Vor einem Hammer-Auftakt steht die dritte Mannschaft in der A-Klasse gegen den SV Eggenthal, die vor zwei Jahren noch in der Kreisliga am Start waren. Durch die zahlreichen verletzten Spieler und Urlauber war es schon ein Kraftakt überhaupt einen Kader mit 14 Spielern auf die Beine zu stellen.

Im Bild: Drücken wir auch unserer zweiten und dritten Mannschaft zum Auftakt die Daumen.

Erster Auswärtsdreier für den SVO

von Schreiber Thomas in Fußball15.08.2019 17:34

Im ersten Auswärtsspiel dieser Saison gelang dem SVO Germaringen bei SV DJK Memmingen-Ost ein 2-0 Auswärtssieg.

Gegen die spielstarken "Ostler" zeigte unser Team über die gesamte Spielzeit eine überzeugende Vorstellung und durfte sich am Ende über den ersten Dreier in dieser Saison freuen.

Johannes Wagner war wieder einmal der Torschütze zum 1-0 in der 53. Minute. Dann drückte die Heimelf zunehmend auf den Ausgleich, doch das Germaringer Kollektiv lies in der Defensive nichts anbrennen. Dominik Treischl zeigte dabei gegen den Memminger Spielertrainer Naim Nimanaj eine überragende Leistung und lies den Torjäger nicht ins Spiel kommen. Einen der zahlreichen Konterangriffe in der zweiten Halbzeit verwandelte Fabian Schauer dann zum 2-0 Endstand.

"Wir haben heute spielerisch wie kämpferisch eine überragende Mannschaftsleistung gezeigt und uns auch mit dem Ergebnis belohnt", sagt der sportliche Leiter Oliver Baumann.

Im Bild: Beim 2-0 konnte Verteidiger Fabian Schauer auch seine Offensivqualitäten unter Beweis stellen.