Fußball Nachrichten

Breaking News: Heimspiel der ersten Mannschaft abgesagt

von Schreiber Thomas in Fußball16.10.2021 11:35

Das Heimspiel unserer ersten Mannschaft am Sonntag um 15 Uhr gegen den SV Memmingerberg wurde auf Wunsch unserer Gäste abgesagt.

Grund dafür ist ein Todesfall im Umfeld der Mannschaft von Memmingerberg wie der sportliche Leiter Oliver Baumann berichtet. Der SVO ist diesem Wunsch selbstverständlich nachgekommen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, jedoch wird dieser mit Sicherheit unter der Woche sein.

Heimspielwochenende im Sportpark

von Schreiber Thomas in Fußball13.10.2021 19:32

An diesem Wochenende spielen zum letzten Mal alle drei SVO Herren-Mannschaften im heimischen Sportpark.

SVO I - SV Memmingerberg - Sonntag - 15 Uhr
Der Aufsteiger war imposant in die neue Saison gestartet und hat sich inzwischen auf einem guten Mittelfeldplatz etabliert. Der SVO möchte nach dem Unentschieden in Oberegg wieder nachlegen und mit einem Dreier die Tabellenführung festigen.

SVO II - SV Pforzen - Sonntag - 13 Uhr
Im Vorspiel empfängt unsere zweite Mannschaft zum Derby den SV Pforzen. Unser Team hat sich nach drei Siegen in Serie deutlich nach oben verbessert und möchte mit einem weiteren Erfolg die Gäste in der Tabelle überholen.

SVO III - SV Oberostendorf - Samstag - 18 Uhr
Im Kellerduell erwartet unsere Dritte den Tabellennachbarn aus Oberostendorf. Beide Teams haben gerade einmal vier Punkte auf ihrem Konto und können dringend weiter Zähler gut gebrauchen.

Zweite Mannschaft klettert weiter nach oben

von Schreiber Thomas in Fußball10.10.2021 18:22

Ein Sieg, ein Unentschieden, sowie eine Niederlage waren die Ausbeute der drei SVO-Herren-Mannschaften an diesem Wochenende.

Unsere erste Mannschaft erreichte beim Verfolger SV Oberegg ein 1-1 Unentschieden, über das man sich jedoch nicht so Recht freuen konnte. Simon Hagg brachte den SVO nach einem Freistoß mit 1-0 in Führung (19. Min.). Unser Team bestimmte dabei über weite Strecken das Spiel mit viel Ballkontrolle, doch haben sich daraus in Summe zu wenig zwingende Aktionen vor dem gegnerischen Tor ergeben. Mit einem der wenigen Offensivaktionen der Heimelf gelang Oberegg nach der Pause in der 53. Minute der schmeichelhafte 1-1 Ausgleich. Zwar versuchte der SVO in der Folgezeit den Druck zu erhöhen, doch außer einem Schuss von Peter Wahmhoff der knapp am Pfosten vorbei ging,  sprangen nicht mehr viel gefährliche Aktionen heraus.

Die zweite Mannschaft kehrte mit einem überraschenden 2-1 Auswärtssieg vom TSV Lengenwang zurück. Nach der Führung für die Heimelf konnte Tobias Höbel in der 47. Minute ausgleichen. In der 81. Minute gelang Jonas Köber der 2-1 Siegtreffer. Damit hat die Mannschaft von Trainer Mauri de Pascalis aus den letzten drei Partien stolze neun Punkte eingefahren und sich damit auf den sechsten Platz verbessert.

Erneut keine Punkte gab es für unsere dritte Mannschaft, die beim BSK Olympia Neugablonz 2 mit 0-5 verloren hat,

Im Bild: Jonas Köber erzielte den Siegtreffer für die zweite Mannschaft.

Das Lazarett bestimmt die Aufstellung

von Schreiber Thomas in Fußball07.10.2021 19:47

Vor dem bevorstehenden Wochenende und der Auswärtspartie am Sonntag um 15 Uhr beim SV Oberegg hat Trainer Franz Zimmermann personell einige Sorgenfalten. "Zu den verletzten Spielern gesellten sich diese Woche noch ein paar krankheitsbedingte Ausfälle, so dass wir wirklich alles bündeln müssen", sagt der Coach. Dabei hofft der Trainer dass seine Mannschaft wieder zu der spielerischen Lockerheit zurückfindet, die er beim letzten Spiel gegen Kammlach etwas vermisst hat. "Wir müssen wieder geduldig spielen, dürfen aber auch nicht das Tempo zu sehr verschleppen", sagt Zimmermann und fordert dabei ein schnelleres Umschaltspiel von seiner Truppe.

Einen positiven Trend hat derzeit unsere zweite Mannschaft nach zwei Siegen in Folge. Damit hat sich das Team vor der Auswärtspartie am Sonntag beim TSV Lengenwang etwas ins Mittelfeld absetzen können. Doch darauf Ausruhen ist nicht angesagt, denn die Abstände Richtung Tabellenende sind noch relativ gering. In der Tabelle steht die Heimelf derzeit auf Platz drei, doch gerade im eigenen Stadion konnte der TSV Lengenwang in dieser Saison erst sechs Punkte einfahren.

Bereits am Samstag um 13.30 Uhr muss unsere dritte Mannschaft beim BSK Neugablonz 2 antreten. Der BSK stellt in dieser Saison ein starkes Team und stellt auch Ansprüche auf die Tabellenspitze. Dagegen muss das Team von Trainer Bobby Schöpf beinahe jede Woche in einer anderen Aufstellung antreten und kämpf  um jeden Punkt im Abstiegskampf.

SVO behauptet Tabellenführung

von Schreiber Thomas in Fußball03.10.2021 19:59

In einem spannenden und umkämpften Spiel schlägt der SVO Germaringen den TSV Kammlach mit 2:1.
In der 29. Minute konnte SVO-Stürmer Timo Wörz eine Unstimmigkeit der Gästeabwehr zum 1:0 ausnutzen. Doch die Führung hielt nicht lange stand, denn im direkten Gegenzug kamen die Gäste mit dem 1:1 Ausgleich zurück ins Spiel. Anschließend blieb das Spiel weiter spannend. Erst in der 83. Minute konnte Simon Hagg den lang erwarteten 2:1 Führungstreffer erzielen. Die letzten Minuten war es dann ein Spiel für die Nerven, doch die SVO-Abwehr hielt stand und verteidigt somit die Tabellenführung.

Auch unsere Zweite konnte wichtige drei Punkte einfahren. Das 1:0 erzielte Jakob Müller. Nach knapp einer Stunde war es dann Luca Eder, der auf 2:0 erhöhte. 20 Minuten vor Schluss gelang den Gästen aus Baisweil jedoch der Anschlusstreffer. Doch der Doppelpack von Jakob Heumann reichte am Ende zu einem verdienten 4:1 Heimsieg.

Unsere Dritte konnte gestern Abend gegen den Tabellenführer aus Bertholdshofen leider keine Punkte holen. Am Ende gewannen die Gäste mit 2:0. Dennoch lässt sich auf die starke Leistung aufbauen.

Der SVO muss personell enger zusammenrücken

von Schreiber Thomas in Fußball29.09.2021 19:18

Der SVO Germaringen muss am bevorstehenden Wochenende wieder mit allen drei Herren-Mannschaften im heimischen Sportpark antreten.

Sonntag - 15:00 Uhr  SVO I - TSV Kammlach
Mit dem TSV Kammlach stellt sich am Sonntag ein Top-Team aus der Kreisliga im Sportpark vor. Die Gäste liegen aktuell auf dem vierten Platz und haben mit Reinhold Haar einen absoluten Top-Stürmer in ihren Reihen. Doch es wäre verkehrt, sich nur auf die Torgefährlichkeit von Haar zu beschränken, vielmehr gilt es mit einer kompakten Mannschaftsleistung wie zuletzt in Buxheim das eigenen Spiel zu forcieren. Personell hat Trainer Franz Zimmermann jedoch ein paar verletzte und angeschlagene Spieler, so dass sich der Kader beinahe von selbst aufstellt.

Sonntag - 13:00 Uhr  SVO II - SpVgg Baisweil-Lauchdorf
Unsere zweite Mannschaft geht nach dem Auswärtssieg beim FC Thingau mit Rückenwind in diese Partie und hofft auf weitere Punkte. Die Gäste liegen mit einem Punkt Vorsprung auf Platz sieben und so könnte unser Team mit einem weiteren Erfolg weiter Boden gutmachen.

Samstag - 18:00 Uhr  SVO III - SG Bertoldshofen/Sulzschneid
Erneut keine leichte Aufgabe wartet auf unsere dritte Mannschaft, die den aktuellen Tabellenführer erwartet. Mit sechs Siegen und nur zwei Niederlagen hat sich die SG nun auf den ersten Platz vorgeschoben. Vielleicht gelingt unserem Team ja eine Überraschung.

Im Bild: Kapitän Fabian Wörz ist weiter angeschlagen