Bild: Tennisbald auf rotem Sandplatz

Tennis Nachrichten

Tennisabteilung feiert zwei Meisterschaften

von Merk Michael in Tennis17.07.2019 21:39

Im letzten Auswärtsspiel war für die Herren II beim TC Mauerstetten nichts zu holen und man musste nach jeweils einem gewonnenen Einzel und Doppel letztendlich eine 2:7 Auswärtsniederlage hinnehmen. Am kommenden Sonntag geht es für die Männer um Mannschaftsführer Benedict Bidell im letzten Heimspiel der Saison ab 10 Uhr gegen den TC Immenhofen um die letzten Punkte.

Auch am letzten Spieltag der Saison machten die Herren 55 mit einer 5:1 Führung in den Einzeln bereits alles klar und nachdem man auch alle Doppel zu seinen Gunsten entscheiden konnte, freute man sich über einen deutlichen 8:1 Erfolg. Insgesamt können die Herren 55 mit Tabellenplatz 2 auf eine überaus erfolgreiche Saison zurückblicken, in der man lediglich beim späteren Meister TC Ay Senden eine 4:5 Niederlage hinnehmen musste und ansonsten jedes Spiel gewonnen hatte.

Im letzten Punktspiel der Saison ging es für die Damen gegen den zweitplatzierten TC Kammlach um die Vorentscheidung in der Meisterschaft. Nach 3 gewonnenen Einzeln entschieden sie auch beide Doppel für sich, sodass insgesamt ein 5:1 Sieg eingefahren werden konnte. Somit konnten die Damen bis auf ein Unentschieden jede Partie für sich entscheiden und mit 13:1 Punkten kann man sich über die Meisterschaft freuen.

Am letzten Spieltag traten die Herren I beim TC Kaufbeuren an. Nach einer 4:2 Führung nach den Einzeln ließen die Herren erneut ihre Doppelstärke aufblitzen und konnten alle 3 Doppel für sich entscheiden, sodass man einen 7:2 Auswärtssieg bejubeln konnte. Durch diesen Sieg können die Herren I ebenfalls die Meisterschaft feiern, auch wenn es denkbar knapp war. Im Vergleich zum Zweitplatzierten SV Oberostendorf entschied bei gleichem Punkt- und Matchpunkt-Verhältnis letztendlich das um 2 Sätze bessere Satzverhältnis.

Fast perfekte Punktausbeute

von Merk Michael in Tennis10.07.2019 21:40

Die Herren 2 mussten sich gegen den TC Kammlach erneut denkbar knapp mit 4:5 geschlagen geben. Stand es nach den Einzeln noch ausgeglichen 3:3 Unentschieden, konnte von den 3 Doppeln leider nur eins zu den eigenen Gunsten entschieden werden und man trat mit einer knappen Niederlage die Heimreise an.

Besser lief es für die Herren 55. Beim TC Memmingen sorgten die Männer um Herbert Schober bereits in den Einzeln für klare Verhältnisse. Durch die 5:1 Führung nach den Einzeln reichte ein  gewonnenes Doppel, um einen ungefährdeten 6:3 Sieg einzufahren.

Die Damen konnte im Spiel beim TC Neugablonz den ersten Tabellenplatz behaupten. Nach 3 gewonnen Einzeln genügte ein gewonnenes Doppeln, um einen verdienten 4:2 Auswärtssieg zu bejubeln. Im letzten Punktspiel der Saison kommt es für die Damen um Mannschaftsführerin Melanie Petzoldt gegen den zweitplatzierten TC Kammlach zum Spitzenspiel, welches über eine mögliche Meisterschaft entscheidet.

Auch die Herren I sind weiterhin voll im Kampf um die Meisterschaft. Im Heimspiel gegen den SC Blau-Weiß Ettringen stand es nach den Einzeln 3:3 Unentschieden. In den anschließenden Doppeln zeigten sich die Herren aber nervenstark und in ausgezeichneter Form, sodass schlussendlich ein 6:3 Heimsieg verbucht werden konnte. Auch für die Herren gehts es am letzten Spieltag im Fernduell mit dem SV Oberostendorf, der nur aufgrund des bessern Satzverhältnisses auf Platz 1 liegt, um die mögliche Meisterschaft.

Vereinsmeisterschaft

von Merk Michael in Tennis10.07.2019 19:23

Anmeldung bis 15.07.2019:

- In der aushängenden Liste am Tennisheim

- oder per Mail an christian.negele@svo.germaringen.de

Klassen:

Herren & Damen

Spielmodus:

2 Sätze + Tiebreak (Spieler legen ihre Spieltermine selbst fest)

Spielzeitraum:

Vorrunde 16.07.2019 - 30.08.2019
Viertelfinale 31.08.2019 - 08.09.2019
Halbfinale 09.09.2019 - 13.09.2019
Finale 14.09.2019


Am Spieltag des Finals soll ebenfalls ein Schleifchenturnier stattfinden und gegrillt werden!

Bitte Termine vormerken

von Schreiber Thomas in Tennis19.06.2019 21:59

(tsc) Die Tennisabteilung möchte schon jetzt alle Mitglieder und Freunde über die nächsten gesellschaftlichen Termine informieren.

Fr., 28.06.2019 ab 19 Uhr - Spanferkelessen

Do., 11.07.2019 ab 16.30 Uhr - Turnier der Kroatienfahrer

Für unseren Planungen ist es notwenig, dass sich alle Interessierten in die Listen am Tennisheim rechtzeitig eintragen oder unter tennis@svo.germaringen.de anmelden.

Herren klettern weiter nach oben

von Schreiber Thomas in Tennis12.06.2019 18:01

Spielerportrait mit Tennisschläger

(tsc) Dank einem knappen 5-4 Auswärtserfolg in Dirlewang stehen unsere Herren 1 in der Kreisklasse 2 zwischenzeitlich auf Platz 2.

Dabei sah es nach den Einzeln bei einem 2-4 Rückstand alles andere als rosig aus. Lediglich Christian Negele und Philip Gerstlauer konnte ihre Einzel sicher gewinnen. Doch mit drei gewonnenen Doppeln drehte unser Team noch einmal die komplette Partie und durfte als knapper Sieger die Heimsreise antreten.

Alle Ergebnisse gibt es auf www.btv.de.

SVO Damen sind Tabellenführer

von Schreiber Thomas in Tennis02.06.2019 20:21

(tsc) Ein ausgeglichene Bilanz gab es am Wochenende für die vier SVO Tennismannschaften.

Weiter in guter Form präsentieren sich die Damen, die gegen den TC Kaufbeuren am Klosterwald klar mit 6-0 gewonnen haben. Knapp war dagegen das Auswärtsspiel unserer Herren 55 in Krumbach. Nach einer 4-2 Führung nach den Einzeln, reichte ein Doppel zum 5-4 Sieg. Keine Erfolge hatten dagegen unsere beiden Herren-Teams. Die Herren 1 unterlagen bei der TG Obergünzburg-Rettenbach knapp mit 4-5 und die Herren 2 verloren beim TC Kaufbeuren am Klostenwald mit 2-7.

Während die Herren noch eine Nachholpartie zu bestreiten haben, steht für die anderen Teams eine mehrwöchige Pfingstpause auf dem Programm.

Alle genauen Spielergebnisse gibt es wie immer auf www.btv.de.