Jahreshauptversammlung 2019

von Zeiler Sabina in Hauptverein03.07.2019 11:12

Der SVO Germaringen ist breit aufgestellt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SVO Germaringen am 9. Mai 2019 im Germaringer Hof, folgten nach der Begrüßung, dem Toten­gedenken und  dem Bericht der Vorständin Öffentlichkeitsarbeit, Sabina Zeiler, die kurzweiligen Berichte der Abteilungen. Im Anschluss trug die Vorständin Finanzen, Kathi Kreuzer, einen ausführlichen Kassenbericht vor.  Bezüglich der Kasse gab es von Seiten der Kassenprüfer M. Scharrer und W. Schweitzer keinerlei Einwände, sodass die Entlastung der Vorstände beschlossen werden konnte.  Die jetzige Vorstandsstruktur mit vier Vorständen und einer Schriftführerin, wird seit mittlerweile einem Jahr praktiziert. Dies wurde erforderlich, da keine Person den 1. Vorsitz übernehmen wollte und die ständig steigenden Anforderungen an Vereine ein hohes Arbeitspensum aller Beteiligten fordern.

Danach folgten die Ehrungen besonders verdienter Mitglieder. Wilhelm Mayrhofer wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft und jahrelange Funktionärs­tätigkeit in der Abteilung Eisstock mit der SVO Treuenadel in Platin ausgezeichnet. Desweiteren wurden die Ehrenmitglieder Rudi Freudling und unser Olympia­teilnehmer Konrad Dobler für zahlreiche Funktionärstätigkeiten und 40 Jahre Mitgliedschaft mir der SVO Treuenadel in Gold ausgezeichnet.

Nachdem keine Wünsche und Anträge mehr folgten, bedankte sich Sabina Zeiler bei allen Anwesenden, Vorständen und Abteilungs- bzw. Ressortleitern für die gute und konstruktive Zusammenarbeit und brachte zum Ausdruck, dass der SVO mit über 1200 Mitgliedern und 9 Abteilungen nur deshalb so gut funktioniert, da sich alle Beteiligten mit großem Engagement und voll Freude einbringen.

Auf dem Bild: B. Biechele, W. Mayrhofer, S. Zeiler, R. Freudling

Gruppenfoto: Überreichen von Ehren-Urkunden

Zurück