Der SVO trauert um Manfred "Mampi" Ullmann

von Schreiber Thomas in Fußball08.03.2021 19:13

Die Abteilung Fußball des SVO Germaringen trauert um ihren Sportkameraden Manfred Ullmann, der in der Nacht auf Samstag im Alter von nur 66 Jahren viel zu früh verstorben ist.

Nach seiner großartigen Karriere beim FC Memmingen in der Bayernliga, die damals die dritthöchste Spielklasse in Deutschland war, wurde der ehemalige Torjäger 1989 Trainer beim SVO Germaringen. Er trainiert zunächst zwei Jahre die erste und anschließend noch zwei Jahre die zweite Mannschaft im Verein. Schnell wurde der SVO für ihn zu seiner neuen Heimat. Von 1993 bis 2012 war "Mampi", wie er im Verein genannt wurde, Mitglied im Spielausschuß und bekleidete in dieser Zeit auch bis 2008 den Posten des stellvertretenden Abteilungsleiter. Ob in sportlichen- oder gesellschaftlichen Belangen, immer wenn fleißige Hände benötigt wurden, war Manfred Ullmann zur Stelle. Für seine besonderen Verdienste um die Abteilung Fußball wurde ihm 2017 die SVO Verdienstnadel in Gold verliehen.

Unser Mitgefühl geht an seine ganze Familie.

 

Zurück